Oh, Baby! ... für besseren Sex

Quickie: Ist Sexting betrügen?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Zieh Dich aus kleine Maus, mach Dich nackig….!" Wer solche (oder ähnliche) Nachrichten verschickt – und zwar nicht an den eigenen Partner oder die Partnerin – der ist schon ein Betrüger? Kommt drauf an, finden Leo und Josi. In dieser Folge von "Oh, Baby! Der Podcast für besseren Sex!" fragen sich die beiden, was dahintersteckt, wenn ein Partner sexuell anzügliche Nachrichten an andere Frauen oder Männer verschickt. Ist das schlimmer als betrunkenes Rummachen in einer Bar? Und macht es einen Unterschied, dass Absender und Empfänger der Nachricht sich vermutlich niemals live sehen werden? Fragen über Fragen, denen sich Leo und Josi diesmal stellen. Mit der Hilfe der geilsten Community der Welt.

** Der Sponsor dieser Folge ist: AMORELIE **

Im Onlineshop von AMORELIE findet ihr Produkte für Frauen & Männer sowie Singles & Paare plus erklärenden Inhalten rund um Sex und eure Vorlieben. Zum Launch der neuen Netflix Serie: „Sex/Life” startet Netflix und Amorelie eine ganz besondere Kampagne. Mit der #Mammakommtgleich Bewegung wollen sie das Mom-Shaming aus den Schlafzimmern verbannen.

Mit dem Gutscheincode: OHBABY20 bekommt ihr 20% Rabatt auf alles außer Geschenkkarten. Der Code ist bis zum 31.7.2021 anwendbar.

Hier geht's zur Kampagne: https://www.amorelie.de/mama-kommt-gleich/?utm_source=OhBaby&utm_medium=cpc&utm_campaign=de_coop_mama_kom


Themenvorschläge, Fragen? Schreibt uns gerne auf Instagram unter @ohbabypodcast oder auf das „Oh, Baby!"-Handy unter 0176 34401664.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.