Oh, Baby! ... für besseren Sex

15. Januar 2020 Weinen nach dem Sex

Isa und Maya sind auf der Suche nach besserem Sex. Egal, ob als Working-Mom, die lieber etwas ganz anderes schrubben würde, als Milchflaschen und Babyteller oder als Mittzwanzigerin, die eifrig die Karrierelatte hochsteigt – im stressigen Alltag der Beiden kommt guter Sex leider eindeutig zu kurz. In den rund 45-minütigen Episoden nehmen Isa und Maya kein Blatt vor den Mund und sprechen ehrlich, aber immer mit einem Augenzwinkern, über Männergeschichten oder Intimes aus ihrem Sexleben. Am Ende jeder Folge lassen sie ihre Hörer per Sprachnachricht und via E-Mail zu Wort kommen. Denn die Community ist fester Teil des "Oh, Baby!"-Podcasts und sorgt nicht nur für Erheiterung und WTF?!-Momente, sondern erweitert regelmäßig Isas und Mayas sexuellen Horizont. Hört rein und ..kommt doch mal wieder! Jeden Mittwoch auf Spotify, iTunes, Deezer, und überall wo es Podcasts gibt.

Weinen nach dem Sex

Frauen tun es. Sie weinen nach dem Orgasmus – sei es nach einer heißen Session mit sich selbst oder mit einem/einer Partner/in. Männer auch? In dieser Folge sprechen Isa und Maya über das weit verbreitete Phänomen nach dem Sex zu weinen oder zumindest ein paar Tränchen zu verdrücken und verraten, ob ihnen das auch schon einmal passiert ist. Und wenn ja, in welchem Zusammenhang. Hat es etwas mit dem Partner zu tun, mit dem man da gerade so intim ist? Liegt es an der eigenen Tagesform, dass danach alle Dämme brechen? Oder liegt vielleicht sogar etwas tief psychologisches dahinter? Und vor allem: Weinen wir aus Trauer (auch als "post coital dysphoria" bekannt), Enttäuschung, Schmerz, Liebe, Glückseligkeit oder einfach, weil wir sonst das Gefühl hätten, vor Emotionen zu platzen? So viel sei verraten: Alles ist möglich – und wir haben die Geschichten dazu, seien es die persönlichen Erlebnisse von Isa und Maya oder die der "Oh, Baby!"-Hörer, die im Social Share wie immer am Ende der Folge zu Wort kommen. Und damit das Ganze nicht so frauenlastig wird, kommt in dieser Folge wieder Erik, unser wilder Single-Boy zu Wort und verrät uns, wie es bei ihm ankommt, wenn Frauen nach dem Sex weinen.
Welche emotionalen Ausbrüche gibt es neben Tränenergüssen noch? Maya hat ein wenig recherchiert und entlockt Isa ein überraschendes Geständnis. Also legt die Taschentücher bereit Ladies and Gentlemen und gönnt euch eure wöchentliche Dosis "Oh, Baby!"
Übrigens: Wir suchen aktuell nach Geschichten zum Thema "Schwamgerschaftsabbruch/ Abtreibung". Schickt uns eure Meinungen, Gedanken und Erlebnisse an unser "Oh, Baby!"-Handy, per Whatsapp Sprachnachricht oder einfach als Message, die Nummer lautet: 0176-34401664

Hörer-Quickie: Slowsex

Den Wahnsinns-Orgasmus bekommen, ohne sich dabei zu bewegen? Genau das verspricht der Sex-Trend "Slowsex". Oh, Baby-Hörerin Anja wollte von uns wissen: Habt ihr damit schon Erfahrung gemacht? Und: stimmt das wirklich? Die Antwort gibt's hier und jetzt!
Für die nächste Folge suchen wir noch Sprachnachrichten zum Thema: "Beim Sex weinen" – schon mal passiert? Wie finden das Männer, wenn die Frau nach dem Sex weint? Und wie finden das Frauen, wenn bei dem Mann die (Freuden?!)-Tränen über die Wange kullern? Schickt uns eure Geschichte/ Meinung/ Gefühle dazu an das "Oh, Baby!"-Handy unter 0176-34401664

Sex als Playmate

Sex im Swinger-Club, Sex in der Sauna, Sex auf einem Hochstand bei Minusgraden in Skiklamotten, Sex auf dem Küchentisch, Sex mit Gleichaltrigen, Sex mit einem Opa, Sex zu dritt, sich beim Sex filmen, beim Sex squirten… wir starten mit "Oh, Baby!" ins neue Jahrzehnt mit einem sexuellen Feuerwerk, bei dem von allem etwas dabei ist. Dazu haben wir uns Playmate Stella mit auf die "Oh, Baby!"-Couch geholt, und die hat für ihre 22 Jahre schon unfassbar viel im Bett (oder sonst wo ;)) erlebt. Zusammen fragen wir uns: Was war der beste Sex unseres Lebens? Hängt guter Sex von der Person ab, mit der man ihn hat? Von der eigenen Stimmung? Oder dem Gefühl, das einem der Mensch über/ unter einem vermittelt?
Kann man richtig geilen Sex mit einem One Night Stand haben? Oder muss man den Partner dafür lieben? Wir sprechen aus gegebenem Anlass darüber, wie viele Male Sex am Tag ist noch geil sind und wann man so überreizt ist, dass es mehr weh, als gut tut. Und ganz nebenbei geht es dann noch um Stellas Playmate dasein: Wie fühlt es sich an, sich vor lauter fremden Menschen nackt auszuziehen und fotografiert zu werden?
Gibt es noch Männer, die sich auf Playboy-Plakate einen runterholen oder ist das ein Relikt aus alten Zeiten, das schon lange von Pornos abgelöst wurde? Und wie findet Stella die Vorstellung, dass Männer auf ihrem nackten Körper auf dem Plakat abspritzen? Happy New Year, ihr lieben Lustmolche. Wir freuen uns auf ein geiles neues Jahr mit euch!

Hörer-Quickie: Gedanken beim Masturbieren

Woran denken wir, wenn wir es uns selbst machen? Sexfantasien haben wir alle, aber darüber reden möchten die wenigsten. Wir haben eine Sprachnachricht von einem "Oh, Baby!"-Hörer bekommen, in der er uns von seiner doch recht speziellen Masutabations-Fantasie erzählt. Seine Frage: Habt ihr daran auch schon gedacht, wenn ihr es euch selbst macht? Die Antwort dazu gibt’s jetzt!

Kamasutra Sex

Wir haben für euch das Beste vom Besten aus DEM Buch für guten Sex rausgesucht, dem Kamasutra! Damit wir künftig alle stundenlangen, ekstatischen Sex haben. Oder um es mit Mayas Worten auszudrücken: „Hammer, einfach Hammer.“
Das Kamasutra gilt als Lehrbuch der Liebeskunst und Sinnlichkeit. Isa und Maya haben sich gefragt: Stimmt das wirklich? Und: Können wir das auch? Sie haben es ausprobiert. Wer dachte, im Kamasutra geht es nur um abgefahrene Stellungen, ist genauso naiv, wie das Isa und Maya vor dieser Folge noch waren. Die Beiden waren mehr als überrascht zu lesen, dass es darin nicht nur um verrückte Sexstellungen geht (die sie natürlich trotzdem ausprobiert haben). Wie schafft man es, in einer Beziehung Vertrauen aufzubauen? Wie kreiert man eine angenehme Atmosphäre, in der es sich gut bumsen lässt? Und was gehört eigentlich zu einem ultimativ befriedigenden Vorspiel dazu? Nachdem sie brav die Theorie des Kamasutra studiert haben, ging es selbstverständlich noch an die Praxis, die bei Isa und Maya sehr unterschiedlich ausfiel.
Sie sprechen über Rosen auf dem Bett und erste Freunde mit Stinkepenissen, miefende Bettwäsche und die nackten Menschen in der BRAVO. Und ganz nebenbei geht es um die Frage: Mit wie vielen Männern hatte Maya schon Sex?!
Um etwas männlichen Input zum Thema Kamasutra zu bekommen, haben die Beiden ihrem sexy Single-Freund Eric und seinem Kumpel das Kamasutra in die Hand gedrückt und ihre Unterhaltung aufgenommen. Zu guter Letzt hat auch die „Oh, Baby!“-Community ihre Erfahrungen mit dem Kamasutra gemacht, die wir euch nicht vorenthalten werden. Soviel sei gesagt: Nach dieser Folge seid ihr Experten in puncto Kamasutra – versprochen!

Hörer-Quickie: Vertraue deinem Bauchgefühl

Mit einem fremden Mann ins Auto steigen, und er fährt mit dir in den Wald. Und will Sex mit dir. Du aber nicht mit ihm. Ein Albtraum, der genauso unserer Hörerin passiert ist. Wie reagieren? Was tun? In dieser Folge sprechen Isa und Maya darüber, wie verdammt wichtig es ist, auf unser Bauchgefühl zu hören – und auf uns aufzupassen. Und beide kennen auch Geschichten über sexuelle Ereignisse, die kein gutes Gefühl hinterlassen haben.

Stoßtechniken für geilen Sex

Ob kleiner Penis oder großer Penis, so lange er die richtige Technik beim Sex drauf hat, kann jeder Schwanz eine Frau zu multiplen Orgasmen bringen. Es muss eben für die jeweilige Größe nur die richtige Technik sein, beziehungsweise, die richtige Geschwindigkeit und, was noch viel wichtiger ist, der richtige Winkel. Isa und Maya sprechen heute über Stoßtechniken. Was bringt sie im Bett voll in Fahrt und was klingt vielleicht geil, ist aber beim bumsen ein totales No-Go? Die beiden haben für diese Folge im Netz recherchiert (und sich dabei totgelacht über die Namen mancher Techniken), sich zwei Techniken rausgesucht, die sie besonders spannend fanden und mit ihrem Partner ausprobiert. Waren sie tatsächlich geil? Nebenbei sprechen sie noch über ihre Lieblings-Penislänge, über die Frage, ob man Männer zum weitermachen zwingen kann, obwohl sie schon kamen und ob sich Sex anders anfühlt, kurz nachdem die Frau ihre Periode hatte.
Die "Oh, Baby!"-Community hatte zu diesem Thema wahnsinnig viel beizutragen, deshalb könnt ihr euch auf einen extra langen Social-Share freuen. Mit einer kleinen männlichen Überraschung am Ende ;)
Für die nächste Folge suchen wir noch eure Meinung und Geschichten zum Thema "Kamasutra – Geil oder völlig überbewertet?" schickt sie uns an das "Oh, Baby!"-Handy unter: 0176-344 01 664 und abonniert uns am besten direkt auf iTunes, Spotify oder eurer Podcast-App, so verpasst ihr keine Folge mehr.

Diese Episode wird gesponsert von Readly. Readly ist wie Netflix, nur für's Lesen. Mit der App habt ihr Zugriff auf über 4.000 Zeitschriften. Wenn ihr euch über www.readly.com/ohbaby anmeldet, könnt ihr Readly einen Monat lang für 99 Cent testen.

Hörer-Quickie: Sexdates

"Mein Freund hat ständig Lust auf Sex und ich eher weniger. Jetzt hat eine Freundin vorgeschlagen, dass wir regelmäßige Tage einführen sollen, an denen wir Sex haben. Gute Idee oder voll daneben?" – solche Nachrichten wie die von Miriam bekommen Isa und Maya häufiger. Deshalb nehmen sie sich in diesem Hörer-Quickie der Frage an und sprechen darüber, ob es sinnvoll ist, als Paar regelmäßige "Sex-Dates" einzuführen, oder ob das nicht alles nur noch schlimmer macht.
Dieser Quickie wird euch präsentiert von Eis.de
Habt ihr auch noch keinen Adventskalender für den/die Partner/in? Dann haben wir was für euch: Kauft euch beide doch einfach den Eis.de Sextoy-Adventskalender.
Da stecken hinter 24 Türen 25 sinnliche und aufregende Überraschungen – in einem Gesamtwert von 900 Euro.
Den Kalender bekommt ihr ab 79,99 Euro versandkostenfrei nach Hause geschickt. Und wenn ihr auf Eis.de an der Kasse den Rabatt-Code "ohbaby30" eingebt, bekommt ihr zusätzlich noch alle Produkte von Eis.de – außer den Kalender, Aktionsprodukte, Tagestipps und Bücher – 30% günstiger.

Unsere Sextoy-Favoriten

Ja ist denn schon Weihnachten? Ein wenig fühlt es sich so an, als Isa und Maya gemeinsam vor den Mikros den Sextoy-Adventskalender auspacken. Von Freudenschreien über erbitterte Kämpfe, wer das Sextoy nun bekommt bis hin zu großen Fragezeichen in den Gesichtern und einer Maya, die fragt: „Was zur Hölle ist DAS?“ ist alles dabei. Während die Mädels Türchen um Türchen öffnen, erfahrt ihr, welche Sextoys sie besonders mögen – und was eher für Unverständnis oder Abtun-Momente sorgt. Es geht um alte Vibratoren, die man durch drei Wohnungswände hört, um die Frage: „Zählt eine Banane auch als Sextoy“, darum, ob Isa und Maya selbst gerne einen Penis hätten und um Männer, die einen guten Vibrator als Konkurrenz im Bett betrachten.

Isa und Maya verraten zudem, welche Toys sie lieber still und heimlich alleine benutzen und was sich besonders für Paare eignet. Vor allem, wenn die Frau schwer zum Orgasmus kommt beim Paarsex, gibt es Toys, die dem ganz schnell Abhilfe schaffen.
Und weil geteilte Freude bekanntlich die schönste Freude ist, verlosen die beiden in der heutigen Folge zwei Eis.de Sextoy Adventskalender. Wem das zu unsicher ist, der kann den Adventskalender auch direkt online bestellen: ab 79,99 Euro wird euch das hübsche Teil versandkostenfrei nach Hause geliefert – übrigens in einem sehr diskreten Karton. Und wenn ihr auf https://www.eis.de/ an der Kasse den Rabatt-Code „ohbaby30“ eingebt, bekommt ihr zusätzlich noch alle Produkte von Eis.de – außer den Kalender, Aktionsprodukte, Tagestipps und Bücher – 30% günstiger.

Schreibt uns gerne eure Geschichten, Fragen und Anekdoten rund ums Thema Sex auf das „Oh, Baby!“-Handy an die 0176-344 01 664.

Hörer-Quickie: So kommen Frauen schnell zum Orgasmus

Wir verraten euch, wie wir besonders schnell zum Orgasmus kommen. Ob im Aufzug, allein auf dem Sofa oder zu zweit (oder dritt, oder viert ;) im Bett. Viele Frauen haben das "Problem", beim Sex gar nicht, oder nicht schnell genug zum Orgasmus zu kommen. Und das frustriert. Zumindest haben uns das einige "Oh, Baby!"-Hörerinnen geschrieben und uns gefragt: "Wie ist das bei euch? Wie schnell kommt ihr zum Orgasmus?" Hier ist unsere Antwort.

Diese Folge wird euch präsentiert von Eis.de

Habt ihr auch noch keinen Adventskalender für den/die Partner/in? Dann haben wir was für euch: Kauft euch beide doch einfach den Eis.de Sextoy-Adventskalender.
Da stecken hinter 24 Türen 25 sinnliche und aufregende Überraschungen – in einem Gesamtwert von 900 Euro.
Den Kalender bekommt ihr ab 79,99 Euro versandkostenfrei nach Hause geschickt. Und wenn ihr auf Eis.de an der Kasse den Rabatt-Code "ohbaby30" eingebt, bekommt ihr zusätzlich noch alle Produkte von Eis.de – außer den Kalender, Aktionsprodukte, Tagestipps und Bücher – 30% günstiger.